Integrität und Vertrauen – Fester Bestandteil unserer DNA

Als führende Verhandlungsberatung in Europa haben wir täglich die Chance, zusammen mit unseren Kunden schwierige und richtungsweisende Verhandlungen zu gestalten und erfolgreich abzuschließen. Diese Zusammenarbeit kann und darf nur gelingen, wenn unsere Kunden uns zu 100 Prozent vertrauen können. Deshalb garantieren wir vollständige Vertraulichkeit im Umgang mit Kundeninformationen und -daten sowie den Ausschluss von Interessenskonflikten. Dies ist tief in der DNA unseres Unternehmens und unserer Kolleginnen und Kollegen über allen Ebenen verankert und daran lassen wir uns auch messen. Deshalb ist Integrität auch der erste Punkt unseres internen Wertekataloges und -versprechens.

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick, wie wir diesen Anspruch in der Kerkhoff Negotiations täglich bei unseren Projekten sowie unseren internen Abläufen leben.

Auf Anfrage stellen wir gerne Referenzen ehemaliger Kunden bereit und klären weitere Fragen im persönlichen Gespräch. 

1. Wir garantieren umfängliche Vertraulichkeit – ohne Ausnahmen

 Anonymität des Kunden gegenüber unserer Expertenteams garantiert zusätzlichen Schutz für besonders sensible Daten. Für solche Fälle haben wir besondere Abläufe etabliert, die effektives Arbeiten garantieren, ohne die Identität des Kunden preiszugeben.

 Wir vermeiden aktiv Informationen zu erlangen, die wir nicht für unser Projekt benötigen. Somit vermeiden wir unnötige Risiken für die Vertraulichkeit von Daten, die nicht im Zusammenhang mit unserem Kundenprojekt stehen.

 Bewusste Limitierung des Informationsflusses innerhalb des Teams und unseres Unternehmens sorgt dafür, dass Mitarbeiter nur die Information erhalten, die sie für die konkrete Aufgabe benötigen. Information wird grundsätzlich nur geteilt, wenn Projekt und damit Kunde davon profitieren.

 Modernste IT-Sicherheit sorgt dafür, dass Ihre Daten sicher vor Cyber-Angriffen sind.

 Spezielle NDAs begründen die rechtlichen Rahmenbedingungen, innerhalb derer wir unsere Arbeit wahrnehmen.

2. Wir sind frei von Interessenkonflikten

 Alle Mitarbeiter sind verpflichtet, eigene Interessenkonflikte anzumelden. Alle Mitarbeiter haben die Verpflichtung und jederzeit die Möglichkeit, Interessenkonflikte auf Unternehmensebene aktiv anzusprechen.

 Spezielle Exklusivitätsvereinbarungen können passende vertragliche Unterstützung für besonders schwierige Situationen liefern.

3. Wir gehen professionell mit eventuellen Risiken um

 Offene Kommunikation potenzieller Risiken rund um Vertraulichkeit und Interessenkonflikte, sowohl mit dem Kunden als auch im Beraterteam, ist Grundbedingung, um potenzielle Herausforderungen früh zu erkennen und zu lösen.

 Risiken im Vorfeld zu bewerten erlaubt es uns, frühzeitig Maßnahmen zu treffen, die die Risiken für Vertraulichkeit und Interessenkonflikte minimieren.

 Die Flexibilität der in die Situation angemessenen Maßnahmen sorgt dafür, dass wir in der passenden Intensität und mit den richtigen Maßnahmen auf Herausforderungen reagieren.

 Wir starten keine Projekte, bei denen wir kein vollständiges Vertrauen herstellen können. Das bedeutet im Umkehrschluss: Wenn wir ein Projekt beginnen, sind wir absolut sicher, Vertraulichkeit und das Beherrschen eventueller Interessenkonflikte garantieren zu können.

4. Wir leben Integrität sowohl bei Auswahl, Unterstützung als auch Weiterbildung unseres Teams

 Wir stellen nur Berater ein, von deren Integrität wir ebenso überzeugt sind wie von ihrer emotionalen und fachlichen Kompetenz.

 Wir bilden unsere Mitarbeiter bei Einstellung und in regelmäßigen Intervallen weiter, um sie im Umgang mit vertraulichen Informationen und Interessenkonflikten zu schulen.

 Allen Mitarbeitern stehen Prozesse und Organisationselemente zur Verfügung, um Ratschläge zum Umgang mit vertraulichen Informationen und potenziellen Interessenkonflikten zu erhalten.

 Die besonderen Anfordernisse unserer Branche an Vertrauen und Integrität spiegeln sich in all unseren Arbeitsverträgen wider.

Impressum & Datenschutz – Kerkhoff Negotiations GmbH – +49 211 6218061-0 – Elisabethstr. 5 – 40217 Düsseldorf