Lernen Sie unser Team kennen!

Geradlinig, professionell, zielstrebig und der Spieltheorie voll und ganz verschrieben –  im Team untersuchen wir Ihre Verhandlungssituationen, nehmen auseinander, stellen Altbewährtes und Konventionelles auf den Kopf, designen Neues und setzen um. Wir lieben herausfordernde Aufgaben, sind Querdenker und Impulsgeber – das bestmögliche Verhandlungsergebnis unserer Kunden immer fest im Blick.

René Schumann

Geschäftsführer

Seine Leidenschaft gilt dem Verhandeln, der Einkauf ist seine berufliche Heimat. Acht Jahre Berufserfahrung bei der Daimler AG und fünf Jahre bei renommierten Beratungshäusern schärften seinen Blick für Einkaufs- und Verhandlungsthemen. Der erste Berührungspunkt mit der Spieltheorie erfolgte gleich in jungen Berufsjahren bei einer Großvergabe: Damals noch ein relativ unbekanntes Instrument, begeisterte es den jungen Spieltheoretiker und beeinflusste den Verhandlungsausgang mit enormer Wirkung - bei gleichzeitig hoher Akzeptanz der Verhandlungspartner. Seit 2012 promoviert der Optimierungsprofi zum Thema der spieltheoretischen Verhandlungsführung in Bedrohungslagen und leitet tagtäglich Verhandlungsteams in Großverhandlungen an.

>> Die Spieltheorie ist eine Art und Weise des Denkens: Mit ihr werden komplexe soziale Strukturen analysiert und eine optimale Vorgehensweise abgeleitet. Wir realisieren mit ihr systematisch das Maximalergebnis. <<

Stefan Oswald

Geschäftsführer

Fast ein Jahrzehnt Berufserfahrung als Spieltheoretiker und interner Berater für die Unternehmen Daimler, Philips und Eisenmann im globalen Einkaufsumfeld formten den versierten Strategen schon früh, nachdem die ersten Impulse zu spieltheoretischen Ansätzen bereits in einer seiner ersten Vorlesungen erfolgt waren. Sie handelten vom Gefangenendilemma, dem Paradebeispiel der Spieltheorie. Die facettenreichen Anwendungsmöglichkeiten weckten seine Begeisterung und ebneten den weiteren beruflichen Weg. Heute berät er Top-Unternehmen, ist gefragter Redner für Spieltheorie und Verhandlungsführung und gilt als eine der Top-Koryphäen der spieltheoretischen Verhandlungsführung.

>> Das Faszinierende an der Spieltheorie ist, dass sie sich als einer der wenigen Wissenschaftsbereiche mathematisch fundiert mit dem Verhalten von Menschen beschäftigt. Obwohl die Modelle abstrakt sind, lassen sich aus ihr sehr viele wichtige Ableitungen und Schlüsse für die Praxis ziehen. <<

Unser Expertenpool

Wir sind stolz auf unser Team. Es besteht aus handverlesenen Profis, die in zahlreichen Projekten ihre Exzellenz unter Beweis gestellt haben. Wir arbeiten mit höchstem Wirkungsgrad an Ihren Verhandlungen und unterstützen Sie in Ihrer wichtigsten Aufgabe: Ihrem Unternehmenserfolg.

Alexander Bergmann

Senior Lead Negotiator

Alexander ist studierter Betriebswirt, seit 2011 in der Beratung tätig und als Manager von Anfang an bei Kerkhoff Negotiations dabei. Seine Expertise liegt in der Anwendung von Spieltheorie, Mechanismus Design und Auktionen im Kontext von Preisverhandlungen auf beiden Seiten des Verhandlungstisches. Als passionierter Projektleiter und Trainer blickt er auf einen Erfahrungsschatz von > 50 Projekten mit ca. 10 Mrd. € Verhandlungsvolumen zurück.

 

Patrick Becker

Senior Lead Negotiator

Begeistert von der erfolgreichen Kombination aus Spieltheorie und Einkaufspraxis im Team der Daimler AG schloss Patrick sein VWL-Studium mit spieltheoretischem Fokus an den anerkannten Universitäten Mannheim und München ab. Nach vier Jahren Verhandlungsexpertise in der Industrie, bei Philips und über 20 geleiteten Großvergaben stellt er nun sein Wissen und seine Erfahrung als Senior Lead Negotiator und Trainer in den Dienst unserer Kunden.

Katharina Weber

Senior Lead Negotiator

Seit ihrer ersten Spektrum-Auktion im Jahr 2013 ist Katharina begeisterte Spiel- und Auktionstheoretikerin. Neben der Forschung zur Wettbewerbsökonomie liegt ihr die Unterstützung in komplexen Vergabesituationen und interaktives Training besonders am Herzen. Nach einem volkswirtschaftlichen Studium und rund fünfjähriger Erfahrung in diversen internationalen Beratungen ist sie nun als Senior Lead Negotiator für Kerkhoff Negotiations tätig.

Daniel Sadrinna

Senior Lead Negotiator

Daniel setzte bereits im Studium an der Universität Mannheim seine Schwerpunkte auf die Bereiche Spieltheorie, Auktionstheorie und Wahrscheinlichkeitstheorie. Getreu dem Motto „Optimierung und Maximierung des kollektiven Gesamtnutzens“ entwickelt der Wirtschaftsmathematiker heute Handlungsempfehlungen, Denkweisen und Analysemöglichkeiten für Verhandlungsführungen. Erfahrungen mit Verhandlungsprojekten sammelte er im Spieltheorie-Team bei der Daimler AG. Die Spieltheorie steht für ihn für Effektivität, Nutzenmaximierung, Fairness und Transparenz.

André Hildmann

Lead Negotiator

Während seines Studiums der Volkswirtschaft mit Fokus auf Wettbewerbspolitik begeisterte sich André für die Spiel- und Auktionstheorie. Nach Abschluss seines Studiums brachte er dieses Wissen in einer Vielzahl von Beratungsprojekten, mit spieltheoretisch optimierten Verhandlungen, ein. Inzwischen hat André mehr als 5 Jahre Erfahrung in der Beratung und hat dabei Kunden in verschiedensten Branchen im Einkauf beraten und geschult. Die Maxime der spieltheoretischen Verhandlungsoptimierung: Klare & transparente Regeln, Vergleichbarkeit und Fairness sind für ihn hierbei stets von zentraler Bedeutung.

Katharina Maichle

Senior Negotiation Expert

Katharina startete ihre berufliche Laufbahn nach ihrem Master in Management an der Universität Mannheim. Als strategische Einkäuferin im Team der Daimler AG führte sie bald ihre erste, spieltheoretische Vergabe durch und erkannte den Mehrwert des Konzeptes sofort. In über drei Jahren Einkaufserfahrung in Deutschland und Japan betreute sie mehrere Einkaufsgebiete und baute dadurch eine vielseitige Verhandlungskompetenz auf, mit der sie heute die Kunden von Kerkhoff Negotiations begleitet.

Stefan Schäfauer

Negotiation Analyst

Motiviert von seinen spannenden Erfahrungen im Bereich der angewandten Auktions- und Spieltheorie im Einkauf bei Philips AG Inhouse Beratung, unterstützt er das Kerkhoff Negotiations Team als Negotiation Analyst. Zuvor absolvierte er ein Studium der Volkswirtschaftslehre mit besonderem Fokus auf Verhaltensökonomik und angewandter Spieltheorie.

Beirat

Gerd Kerkhoff

Stefanie Kerkhoff

Impressum & Datenschutz – Kerkhoff Negotiations GmbH – +49 211 6218061-0 – Elisabethstr. 5 – 40217 Düsseldorf